Kongress Süchtige Kinder und Jugendliche

Sie können sich die „Highlights“ vom Kongress Süchtige Kinder und Jugendliche - Prävention und Therapie des Substanzmissbrauchs im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf als

PDF - Datei (18 kb) downloaden.


    Nichtraucherkurs für rauchende Jugendliche

Neu erschienen ist der Nichtraucherkurs für rauchende Jugendliche. Das ausführliche Manual behandelt in 6 Einheiten Einstiegsmotive, eine eigene Bestimmung der Abhängigkeit und realisierbare Wege zu alternativen Verhaltens. Zwei Einheiten sind schwerpunktmäßig der Rückfallprophylaxe gewidmet, denn das "Nikotin-frei-bleiben" ist die wirkliche Hürde beim Aufhören.

Der Kurs kann von interessierten Lehrkräften oder Jugendleitern, aber auch von externen Beratern des Gesundheitsamtes durchgeführt werden.
Sie können das Manual kostenlos bei Frau Kern im Gesundheitsamt erhalten.


    Leitfaden für Gesundheitsförderung

Jetzt können Sie unseren ganz aktuell überarbeiteten Leitfaden für Gesundheitsförderung auch im Internet abfragen. Sollten Sie Anregungen für weitere Projektangebote haben, selbst Angebote beisteuern können oder Fehler entdecken, bitte ich Sie, mit mir Kontakt aufzunehmen. Wir sind für jede Anregung dankbar.
Frau Kern, Dipl.Sopzpäd. FH, Gesundheitsamt


   Tonbildshow „Das Wohlfühlhaus“

Ganz brandneu erschienen ist unsere Tonbildshow. Sie zeigt in 16 Bildern bei ansprechender musikalischer Untermalung Szenen eines Wohlfühlhauses. 
Die Show eignet sich für Elternabende, Standmonitore, festliche Veranstaltungen oder Meditationen. Sie spricht Eltern, aber auch Jugendliche an und regt zum Weiterdenken und anschließendem Gespräch an.
Die Szenen spiegeln die Vielfalt der möglichen Auslöser für Wohlbefinden wieder. Daneben zeigen aber auch Traurigkeit und Momente des Streites, dass gerade die Integration der schwierigen Situationen zu einem Wohlfühl-Zuhause dazugehören.

Sie erhalten die Show auf CD-Rom (zum Abspielen mit einem Beamer oder auf dem Monitor) im Gesundheitsamt bei Frau Kern oder in der Drogenberatungsstelle der Stadt für 2.50 Euro.